Heimatrezepte Come On

Cookbook

Desserts

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen

Gebackene Apfelringe im Bierteig mit Zimt und Gewürzen auf Vanillesauce

Rezeptdetails

  • Nur registrierte Benutzer können ein Voting abgeben
    ( Bewertungen ) 
  •  

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



2Apfel, Granny Smith oder Boskoop
1Zitrone(n)
390gMehl, Typ 550
390gBier, helles Bier
100mlÖl, Sonnenblumenöl nicht kaltgepresst
4Ei(er)
360mlMilch
50mlSahne
1Vanilleschote(n)
50gZucker
0Zimt
0Curry

Zubereitung

Vorbereitung: Äpfel schälen. Gehäuse mit einem Apfelausstecher heraus nehmen. In fingerdicke Scheiben schneiden und in Wasser mit Zitronensaft geben damit die Äpfel nicht braun werden. Vanillesauce: Eier trennen und das Eiweiß im Kühlschrank kalt stellen. 300 ml Milch und die Sahne in einen Topf geben. Vanilleschote halbieren, auskratzen und die Vanille mit der Schote in die Sahne-Milch geben. Aufkochen. Die restliche Milch mit Zucker und den Eigelben in eine Schüssel geben und durchrühren. Diese Flüssigkeit unter die heiße Sahne-Milch geben und weiter rühren. Dabei beginnt die Sauce langsam dick zu werden. Sollte es nicht geschehen war die Sahne-Milch schon zu kalt und sie müsste nochmals bei geringer Hitze auf den Herd. Darauf achten, dass diese nicht zu heiß wird, da dann das Eigelb nicht mehr bindet sondern gerinnt.
Bierteig: Das Mehl durch ein Sieb in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen das Bier unterheben. Kräftig durchrühren. Das kalt gestellte Eiweiß mit einer Prise Salz mit Schneebesen oder einem Rührgerät steif schlagen und unter die glattgerührte Masse heben. Die Apfelscheiben aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen. Leicht in Mehl wenden, durch den Bierteig ziehen und anschließend bei 160° Grad heißem Öl goldgelb backen. Danach auf ein Küchenpapier geben.

Kommentare



Nur registrierte Benutzer dürfen Kommentare abgeben, bitte melden Sie sich an wenn Sie Kommentare veröffentlichen wollen.